• facebook
  • youtube
  • wappen siegelsbachsw
sh02

Einsatz: 16 /2018 11. Oktober 2018 - Alarmierung: 6:11 Uhr

vu41110

Erneut wurden die Feuerwehren aus Siegelsbach und Bad Rappenau mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall PKW eine Person eingeklemmt“ auf die L530 alarmiert. Ein 69-Jähriger fuhr mit seinem Skoda von Bad Rappenau in Richtung Siegelsbach und überholte kurz vor dem dortigen Kreisel einen Lastwagen.

 

Während des Überholens kam ein 24-Jähriger mit seinem VW Golf entgegen. Die beiden Autos prallten frontal aufeinander.

Der Skoda-Fahrer erlitt hierbei leichte, seine Ehefrau schwere Verletzungen. Im Golf wurde der Beifaherer leicht verletzt, der Fahrer schwer verletz und musste mit Hydraulischen Rettungsgeräten druch die Feuerwehr befreit werden. Am beteiligtem LKW entsand ein Sachschaden.

Fahrzeuge und Kräfte im Einsatz:

Feuerwehr Siegelsbach: HLF 10, MTW

Feuerwehr Bad Rappenau:  KdoW, HLF 20, RW I

Rettungsdienst: 3 RTW, 1 Notartzeinsatzfahrzeug (NEF)

Bilder 

 

Notruf

112

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.