• facebook
  • youtube
  • wappen siegelsbachsw
sh02

Einsatz: 10/2020 6. Juni 2020 - Alarmierung: 10:00 Uhr

vu06062020Mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall PKW 2 Personen eingeklemmt“ wurde wir am Samstagmorgen um 10:00 Uhr alarmiert. Auf der Kreisstraße 2037 / K3947 zwischen Siegelsbach und Haßmerheim-Neckarmühlbach verlor ein PKW-Fahrer in einer langgezogenen Rechtskurve auf nasser Fahrbahn die Kontrolle. Der Audi schleuderte von der Fahrbahn und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

 

Alle drei Fahrzeuginsassen darunter ein Kleinkind konnten von Ersthelfern aus dem Fahrzeug vor eintreffen der Feuerwehr befreit werden. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die Fahrzeuginsassen durch die Einsatzkräfte des erst eintreffenden HLF 10 betreut. Weitere Tätigkeiten für die Feuerwehr beschränkten sich auf die Abischerung der Unfallstelle und die Sicherstellung des Brandschutzes. Die ebenfalls alamierten Kräfte der Feuerwehr Abt. Bad Rappenau konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Fahrzeuge und Kräfte im Einsatz:

Feuerwehr Siegelsbach mit: HLF 10, LF 8 und MTW 

Feuerwehr Bad Rappenau, Abt. Bad Rappenau  mit: KdoW, HLF 20 und RW

Rettungsdienst: 3 RTW , 1 Notartz (NEF)

Bilder 

 

 

Notruf

112

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.