• facebook
  • youtube
  • wappen siegelsbachsw
sh02

rauchmJeden Monat verunglücken rund 40 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. Ein Rauchmelder kann ihnen ihr Leben Retten.

Günde für den Kauf eines Rauchmelders

  • Er weckt Sie im Schlaf rechtzeitig, denn 2-3 Atemzüge des Brandrauches sind tödlich Nicht das Feuer ist "gefährlich" sondern der Brandrauch. (95% der Brandtoten sind dem Rauch zum Opfer gefallen) Brandrauch betäubt im Schlaf manche - manche Wachen nie mehr Rechtzeitig auf der Laute Signalton warnt Sie rechtzeitig
  • Rauchmelder sind nicht sehr teuer / Sie müssen nur alle 10 Jahre gewechselt werden.

Warum ist der Brandrauch so gefährlich ?

Er enthält:

  • Kohlendioxid
  • Kohlenmonoxid
  • Salz- und Blausäuredämpfe

Wie kommt es zu einem Brand im Haushalt 
durch:

  • Elektrische Geräte und Leitungen
  • Küchengeräte, Heißgeräte und Feuerstellen (Kamin)
  • Rauchen (Unachtsamkeit)
  • Feste: Weihnachten (Tannenbaum, Adventskranz) Silvester (Knaller)
  • Brennbare Flüssigkeiten


Selbst wenn es bei ihnen noch NIE gebrannt hat heißt das nicht das ihr Haus sich ist und das es bei ihnen NIE brennen wird.

Worauf sie beim Kauf achten sollten

  • batteriebetrieben (auch aktiv bei Stromausfall)
  • Batteriewechselanzeige (Signalton)
  • Melder mit optischen Messprinzip
  • VDS Zeichen

Montage 

  • Mitte des Raumes an die Decke
  • nicht Höher als 5 m aufhängen

Menge der Rauchmelder 

  • Für jede Etage einen im Flur und Schlafzimmer ,Kinderzimmer.
  • Besser: auch noch Hobbyräume, Küche, Dachboden, Keller, Wäscherau

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.